+43664 7511 8883 fuchs.sebastian@gmx.at

Legendäre Kaisergipfel

Ob Fleischbank Nordgrat 3+, Predigtstuhl Nordkante 4 oder Totenkirchl Heroldweg 4+ – wir machen drei Gipfel in drei Tagen!

3-Tages-Klettertour mit Fleischbank Nordgrat 3+, Predigtstuhl Nordkante 4 und Totenkirchl Heroldweg 4+

Details zu der Tour

Dauer: 3 Tage

Ort: Österreich / Tirol / Griesenau / Wilder Kaiser

Stützpunkt: Stripsenjochhaus

Anforderungen

  • Solides klettertechnisches Können im 4. Schwierigkeitsgrad
  • Trittsicherheit
  • Sehr gute Kondition für 3 Tage mit jeweils bis zu 10 Stunden Belastungszeit

Teilnehmer & Preis

  • 1-2 TeilnehmerInnen
  • € 1050 – € 1200 exkl. Bergführerspesen (Fahrtkosten, Hüttenübernachtung)

Programm

1.Tag

Wir treffen uns an der Griesner Alm und steigen in einer Stunde zum Einstieg des Fleischbank Nordgrates. Über 1000 wunderschöne Klettermeter kraxeln wir auf den Gipfel der Fleischbank. Wir seilen über den Herrweg ab und steigen über die Steinerne Rinne zu unserem Stützpunkt, dem Stripsenjochhaus. Von der Terrasse können wir die Formschönheit unseres nächsten Ziels betrachten.

2.Tag

Es geht über die Nordkante auf den Predigtstuhl. Dabei werden wir herrliche Passagen bis zum 4. Schwierigkeitsgrat und das berühmte „Oppelband“ meistern. Nach der Gipfelrast geht es über den „Botzongkamin“ und die Steinerne Rinne zurück zum Stripsenjochhaus.

3.Tag

Heute steht das geschichtsträchtige Totenkirchl auf dem Programm. Dieses wurde bereits 1881 durch C. Babenstuber und Th. Widauer erstbestiegen. Über den Heroldweg, den direkten Anstieg von Norden klettern wir über luftige Kletterei zur 3. Terrasse und zum Gipfel. Der Abstieg erfolgt über den Führerweg zum Stripsenjochhaus und zurück zur Griesner Alm.